Florenz, liebe Leserinnen und Leser, ist für mich wie eine Schatzkiste voller Kunst, Geschichte, Luxus und dem guten Leben. Eine dieser Städte, die hinter jeder Tür, auf jedem Platz Geschichten und Bilder bereithält und in der es so viel zu lernen gibt – und die Florentiner pflegen diese Geschichten…

Weiterlesen»

Der Zufall wollte, dass die Florentinische Tattoo Convention ihr zehnjähriges Bestehen feiert, wenn ich gerade mal in der Stadt bin. Das konnte ich mir natürlich nicht entgehen lassen und streifte am Samstag durch die Messehallen in der Fortezza da Basso.

Nicht nur konnte man hier circa 150 Tätowie…

Weiterlesen»

Es gibt nicht nur für jede Lebenslage die passende Musik, sondern manchmal auch den passenden Film. Bevor ich zu meinem längeren Aufenthalt in Florenz aufbrach, legte ich tatsächlich eine einwöchige „Zwischenlandung in Paris“ ein – allerdings ohne um den gleichnamigen Film mit Heinz Rühmann von 1955…

Weiterlesen»

Am Wochenende habe ich eine alte Postkarte wiedergefunden, die ich vor einigen Jahren bei einem Ausflug in einem Antiquariat erstanden habe. Nicht nur ist das Bild der Postkarte ein sehr hübsches, sondern auch die Nachricht auf der Rückseite lädt zur Reise in die Vergangenheit, genauer gesagt in die…

Weiterlesen»

Liebe LeserInnen, ist das bei Ihnen auch so? Vor einer langen Zugfahrt, gönne ich mir gern einen Kaffee-To-Go, besorge mit ein belegtes Brötchen oder einen Früchtequark – wie schnell wird man vom üppigen To-Go-Angebot in den Bahnhöfen und Flughäfen von heute verführt... Und irgendwie gehört das „Rei…

Weiterlesen»